Linux Antergos installiert

Nach dem Scheitern der aktuellen Manjaro Version habe ich mich Linux Antergos zugewandt.
Ich erstellte mir einen USB-Stick mit der aktuellen Version von Antergos.
Nach dem booten von USB, begrüßte mich ein einladender Installer. Ich empfand sehr positiv, dass ich die gewünschte grafische Oberfläche auswählen konnte, sowie die weiteren Softwareauswahlmöglichkeiten. Für aktuelle Grafiktreiber gibt es auch Auswahlmöglichkeiten.

Nach der Installation begrüßte mich ein Arch ähnliches Xfce. Das System ist nicht so überladen, wie Linux Manjaro. Antergos benutzt die Paketquellen von Arch, mit Ausnahme weniger eigener Quellen, wie z.B. für yaourt.
Das System befand sich nach ca. 15 minütiger Installation auf meiner Platte. Daumen hoch für Antergos.