Xubuntu 18.04 einrichten

07 Mai, 2018

Die Installation von Ubuntu 18.04 Bionic Beaver lief in ca. 10min durch. Ich habe zur Installation nicht den Live-Modus gestartet, sondern habe nach dem Boot des USB-Sticks gleich den Menüpunkt installieren ausgewählt. Während der Installation habe ich die Quellen für Drittanbieter-Software aktiviert. Das hatte zur Folge das mein Netzwerkdrucker Brother MFC-J4620DW nach der Installation fertig konfiguriert im System zur Verfügung stand. Ich spielte mein Backup ein.

 

    1. .firefox nach /home/benutzer

 

    1. .thunderbird nach /home/benutzer

 

    1. andere Programme nach /home/benutzer/.config

 


Meine benötigten Programme installieren.

apt install programmname programmname1 programmname2


Über den Pfad Einstellungen → Zusätzliche Treiber hatte ich mir noch den aktuellen NVIDIA-Treiber installiert.
Mein Home-Verzeichniss habe ich für andere User nicht lesbar gemacht.

chmod 700 $HOME


Das Gnome Software-Center habe ich deinstalliert.

sudo apt-get purge gnome-software


Ich habe Synaptic installiert.

sudo apt-get install synaptic


Jetzt kann ich mit dem System losarbeiten. :)

Linux zum Anschauen und Anfassen

21 Apr, 2018

Morgen am 22.04.2018 veranstaltet die Linux User Group LinuxWorks! einen Linux Presentation Day. Besucher sind herzlich eingeladen vorbeizukommen um Linux kennenzulernen. Ihr könnt auch eure Hardware mitbringen.
Es geht im Jugendclub Elok in der Laskerstraße 6 - 8 um 11.00Uhr los. Das ganze findet in Berlin statt. Um 14.00Uhr findet ein Vortrag zum Thema E-Mailverschlüsselung statt und um 16.00Uhr zum Linux Live-System Knoppix.
Bei dieser Gelgenheit wird auch gleich an gegrillt. Wenn du etwas Gegrilltes haben möchtest, dann bring etwas Grillgut mit.

Chemnitzer Linux-Tage 2018

12 Mär, 2018

Vom 10. bis 11. März 2018 fanden die 20. Chemnitzer Linux-Tage in der Technischen Universität Chemnitz statt. Linuxer aus ganz Europa reisten an. Das diesjährige Motto der CLT hieß Jeder fängt mal an.


undefined


Es wurden wieder viele Vorträge im Hörsaal- und Seminar-Gebäude der Universität gehalten. Ich habe dieses Jahr weniger Vorträge besucht.

Samstag, 10. März 2018

 

 

    • Linux-Server absichern

 

    • Managing Open Source Communities

 

    • Social Engineering – Wie einfach lässt Du Dich durchschauen?

 


Am Sonnabend Abend fand eine Feuer-und Sound Show vor der Universität statt.
 undefined

                                    Freaks on Fire bei den CLT

Samstag, 11. März 2018

 

 

    • Hilf mit, damit Linux nur besser und nie schlechter wird

 

    • Chat+Paste!

 

    • Ubuntu Touch – Der Stand von GNU/Linux auf mobilen Geräten

 


Für mich verliefen die Linux Tage sehr erfolgreich. Ich konnte viele Bekannte und Freunde treffen. :-)

Die mumble-server.ini auf anderer Maschine sichern

03 Feb, 2018

Das Konfigurieren eines Servers kann schon einiges an Zeit kosten. Warum eigentlich nicht die Konfigurationsdatei auf einer anderen Maschine sichern?
Das kann man z.B. mit dem Befehl SCP erledigen. Auf dem entfernten Rechner muss SSH eingerichtet sein.

scp /etc/mumble-server.ini benutzer@maschine:/home/benutzer/Server-config/Mumble/

Mumble-Server mit systemd steuern

02 Feb, 2018

Mumble-Server Status

 

sudo systemctl status mumble-server.service

 

Mumble-Server Start

 

sudo systemctl start mumble-server.service

 

Mumble-Server Stop

 

sudo systemctl stop mumble-server.service

 

Mumble-Server Restart

 

sudo systemctl restart mumble-server.service

DDclient vollständig entfernen

02 Feb, 2018

Möchte man den DDclient vollständig mit seinen Konfigurationsdateien unter Debian löschen, so erledigt das dieses Kommando. Der Befehl muss natürlich mit Root-Rechten ausgeführt werden.

apt-get remove --purge ddclient
Home ← Ältere Posts