Ich kann Ubuntu nicht mehr als einsteigerfreundliche Linux-Distribution empfehlen. Nicht weil Ubuntu schwierig zu bedienen sei, sondern weil die Firma Canonical den Datenschutz der Anwender mit Füßen tritt? :(
Ein informativer Beitrag dazu erschien auf https://linuxnews.de/2018/04/28/ubuntu-und-der-datenschutz/.