Chemnitzer Linux-Tage 2017


Vom 11. und 12. März 2017 traf sich die Linux-Community in Chemnitz. Es gab viele Vorträge und Stände zu besuchen. Für das leibliche Wohl wurde auch gut gesorgt. Das Motto der CLT2017 hieß Barrieren einreißen.

Meine besuchten Vorträge:

Samstag, 11. März 2017

  • Vi(m) – Texteditor für Einsteiger?
  • Sicherheit und Vertrauen – Erfahrungen als Open Source Hacker
  • ADRIANE – Desktop für blinde Computeranwender
  • Einen hochsicheren Laptop mit Ubuntu einrichten
  • Passwort-Manager im Multi-Device-Setup

Sonntag, 12. März 2017

  • Windows-Systeme vor Ransomware schützen – mit Linux und X2Go
  • Sichere und zuverlässige Updates für dein Embedded Device
  • Softwaretest für das Konfigurationsmanagement mit Test Kitchen
  • Katastrophenschutz durch Backup – auch privat

Der Chaostreff Chemnitz stellt sich vor

Stand auf dem CLT2017


Es fand ein reger Austausch zwischen den Teilnehmern statt.