Immer weniger Webbrowser können RSS-Feeds darstellen. Mein Standard-Webbrowser, der Mozilla Firefox, hat diese Funktion auch vor einiger Zeit entfernt. Im Bild sieht man den Unterschied, wie der Browser den RSS-Feed mit und ohne RSS-Erweiterung darstellt.


RSS-Feed in zwei Ansichten

RSS-Feed mit und ohne Erweiterung im Firefox

Wenn ich auf einen RSS-Inhalt in einer Website klicke, dann möchte ich den Feed sehen und nicht den Quelltext des RSS-Angebotes. Dafür habe ich mir im Firefox zwei Erweiterungen installiert.

Meine 2 Firefox Add-ons für RSS-Feeds

RSSPreview (Vorschau der RSS-Feeds im Browser)

Awesome RSS (Zeigt den Button zum RSS/Atom abonnieren in der URL-Leiste an)

Mit diesen beiden Erweiterungen kann ich nun wieder durchs Netz surfen, ohne das mir der Quelltext von RSS-Feeds um die Ohren fliegt.