Ich nutze SSH auf meinem PinePhone, um administrative Aufgaben zu erledigen oder um Daten zwischen meinem Computer und dem PinePhone zu übertragen. Auf dem PC habe ich mir ebenfalls den User phablet erstellt, sowie einen Public-Key.

Zuerst starte ich den SSH-Dienst auf dem PinePhone.

sudo service ssh start

Ich übertrage auf dem PinePhone den Public-Key von meinem PC auf das Phone.

scp phablet@ip(pc):/home/phablet/.ssh/id_rsa.pub /home/phablet/.ssh/authorized_keys

Und weil das so schön ist, kopiere ich mir noch ein Lied und ein Video auf das PinePhone.

scp phablet@ip(pc):/home/phablet/Musik/tollesLied.mp3 /home/phablet/Music
scp phablet@ip(pc):/home/phablet/Videos/tollesVideo.mp4 /home/phablet/Videos

 

Da nun auf meinem PinePhone der Public-Key von meinem PC liegt, kann ich mich vom PC aus per ssh auf dem Smartphone einloggen.

ssh phablet@ip(pinephone)

sagt der ssh-client am PC:

ssh: connect to host ip(pinephone) port 22: No route to host

 So starte ich den SSH-Dienst auf dem PinePhone über das Terminal neu.

Stop

sudo service ssh stop

Start

sudo service ssh start

oder gleich mit einem Restart

sudo service ssh restart

 

Der erste User am PinePhone heißt phablet und ist in der Gruppe sudo und kann Root-Rechte erlangen. Es ist aber nicht möglich die Konfiguration des SSH-Servers über die Datei /etc/ssh/sshd_config zu ändern.

Da wir den Public-Key auf das PinePhone, mit dem Befehl scp kopiert bekommen haben, sehe ich dafür auch keinen Anlass.

Viel Spaß mit SSH und dem PinePhone. :-)