Lightdm - Anmeldebildschirm anpassen

27 Aug, 2019

Ich individualisiere mein Lightdm. Ich lege ein Hintergrundbild für Lightdm fest und verschiebe das Eingabemenü(Login-Feld).

Das Hintergrundbild muss als .png vorliegen.

Ich kopiere das gewünschte Bild nach /usr/share/pixmaps/.

sudo cp Bilder/Wallpaper/linux.png /usr/share/pixmaps/

Ich kontrolliere ob der Kopiervorgang erfolgreich war.

 ls -la /usr/share/pixmaps/

Ich konfiguriere Lightdm in der Datei lightdm-gtk-greeter.conf

sudo nano /etc/lightdm/lightdm-gtk-greeter.conf

Ich editiere 2 Zeilen:

für den Hintergrund

background=/usr/share/pixmaps/linux.png

Ich lege die Position für das Login-feld fest

position= 10% 10%

Arch Linux chrooten

18 Aug, 2019

Ich beziehe mich auf die Arch Linux Installationsanleitung von wiki.archlinux.de Systemverschlüsselung mit dm-crypt.

Wenn meine Arch Linux Installation aus irgend einen Grund nicht mehr booten möchte, versuche ich sie von einen Installationstick per chroot zu reparieren.

Ich boote von meinem Arch Linux Installationstick und arbeite in der Konsole.

Ich lade das deutsche Tastatur-Layout.

root@archiso ~ # loadkeys de-latin1

Ich entschlüssele die Festplatte in meinem Rechner.

root@archiso ~ # cryptsetup luksOpen /dev/sda2 lvm

Ich mounte die Partitionen der Festplatte in das Live-System.

root@archiso ~ # mount /dev/mapper/main-root /mnt
root@archiso ~ # mount /dev/mapper/main-home /mnt/home
root@archiso ~ # mount /dev/sda1 /mnt/boot

Jetzt wechsele ich in die chroot-Umgebung.

root@archiso ~ # arch-chroot /mnt

Nun kann ich mit Befehlen auf dem installierten System arbeiten. Wenn ich fertig bin verlasse ich die chroot-Umgebung.

[root@archiso /] / # exit

Ich hänge die Partitionen aus.

 root@archiso ~ # umount /mnt/boot
root@archiso ~ # #umount /mnt/home

Ich starte den Rechner neu.

root@archiso ~ #  reboot

 

 

Simple Scan findet Scanner nicht

09 Jun, 2019

Für das Einscannen von Dokumenten und Bildern verwende ich den Scanner Canon CanoScan LiDE 25. Dieser funktioniert unter meinem Linux ohne Treiberinstallation.

Nun fand neulich mein  Scanprogramm Simple Scan den Scanner nicht. Ich überprüfte, ob mein Ubuntu den Scanner, der per USB angeschlossen ist, kennt.

lsusb

Mein Linux-System kennt den Scanner

Bus 003 Device 002: ID 04a9:2220 Canon, Inc. CanoScan LIDE 25

Nun war mir ziemlich klar, dass es sich um ein Rechteproblem handelt. Ich kontrollierte die Datei /etc/group

Ich sah, dass kein User außer Root scannen darf. Ich fügte die User, die scannen sollen in /etc/group ein.

scanner:x:120:saned,andi,peter

Nach einer erneuten Anmeldung am System konnte ich nun mit Simple Scan arbeiten.

Einen Speedtest in der Konsole ausführen

22 Mär, 2019

Wenn ich mit meinem Ubuntu-System die Geschwindigkeit meines Internetanschlusses  testen möchte, so muss ich  dafür keine Website besuchen.

Ich installiere mir aus der Paketverwaltung das Paket speedtest-cli.

sudo apt install speedtest-cli

Nun kann ich den Speedtest in meiner Konsole oder im Terminal mit dem folgenden Befehl starten.

speedtest-cli 
Home ← Ältere Posts