Linux Antergos installiert

09 Apr, 2017

Nach dem Scheitern der aktuellen Manjaro Version habe ich mich Linux Antergos zugewandt.
Ich erstellte mir einen USB-Stick mit der aktuellen Version von Antergos.
Nach dem booten von USB, begrüßte mich ein einladender Installer. Ich empfand sehr positiv, dass ich die gewünschte grafische Oberfläche auswählen konnte, sowie die weiteren Softwareauswahlmöglichkeiten. Für aktuelle Grafiktreiber gibt es auch Auswahlmöglichkeiten.

Nach der Installation begrüßte mich ein Arch ähnliches Xfce. Das System ist nicht so überladen, wie Linux Manjaro. Antergos benutzt die Paketquellen von Arch, mit Ausnahme weniger eigener Quellen, wie z.B. für yaourt.
Das System befand sich nach ca. 15 minütiger Installation auf meiner Platte. Daumen hoch für Antergos. :-)

Den Xfce-Desktop sperren

09 Okt, 2016

Um meinen Xfce-Desktop zu sperren nutze ich den Bildschirmschoner XScreenSaver. Dieser wird mit dem Paket xscreensaver installiert.
Im Terminal stehen zwei Befehle zum sperren des Desktops zur Verfügung.

xscreensaver-command -lock

und

xflock4


undefined


Der Bildschirm kann aber auch per Tastenkombination gesperrt werden.
Einstellungen ⇒ Einstellungen ⇒ Tastatur ⇒ Tastenkürzel für Anwendungen


undefined

Unter Manjaro den Xfce-Desktop sperren

06 Jul, 2016

Im Xfce-Hauptmenü von Manjaro gibt es einen Schalter um den Bildschirm zu sperren.
Xfce Menü
Um den Desktop zu sperren kann auch die Tastenkombination Strg+Alt+Entf benutzt werden.

Unter Debian und Arch Linux hatte ich mir eine Lösung zum Sperren des Bildschirms mit XScreenSaver erstellt.

Home