Chemnitzer Linux-Tage 2017

Vom 11. und 12. März 2017 traf sich die Linux-Community in Chemnitz. Es gab viele Vorträge und Stände zu besuchen. Für das leibliche Wohl wurde auch gut gesorgt. Das Motto der CLT2017 hieß Barrieren einreißen.

Meine besuchten Vorträge:

Samstag, 11. März 2017

    • Vi(m) – Texteditor für Einsteiger?
    • Sicherheit und Vertrauen – Erfahrungen als Open Source Hacker
    • ADRIANE – Desktop für blinde Computeranwender
    • Einen hochsicheren Laptop mit Ubuntu einrichten
    • Passwort-Manager im Multi-Device-Setup

Sonntag, 12. März 2017

    • Windows-Systeme vor Ransomware schützen – mit Linux und X2Go
    • Sichere und zuverlässige Updates für dein Embedded Device
    • Softwaretest für das Konfigurationsmanagement mit Test Kitchen
    • Katastrophenschutz durch Backup – auch privat
Cyber

Cyber Cyber Cyber

Es fand ein reger Austausch zwischen den Teilnehmern statt.

Dieser Beitrag wurde unter Linux abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.